Viele RennläuferInnen und hochstehender Rennsport am Bebbi Cup 2020

Feb 19, 2020

In zwei Riesenslaloms und zwei Slaloms wurde am 25. und 26. Januar 2020 um Punkte fürs SAS- und Swiss Regio Cup-Klassement gefahren. Tolle Wettkämpfe in den vergangenen Jahren und die erstmalige Austragung im Rahmen des Swiss Regio Cup trugen dazu bei, dass besonders viele RennläuferInnen den Weg in den Hoch-Ybrig fanden. 


Während an anderen Orten mangels Schnee Rennen abgesagt werden, konnten die Rennen des Bebbi Cup unter besten Bedingungen starten. Hochstehender Schneesport, eine attraktive Piste und bestes Wetter verwöhnten sowohl Rennläufer als auch Zuschauer. Die RennläuferInnen des SAS schienen bei dieser ersten Austragung als Swiss Regio Cup besondere Gastfreundschaft zu zeigen; die Podestplätze gingen ausnahmsweise in vielen Kategorien an die Gäste anderer Skiclubs.
Glänzen konnte der SAS abseits der allerbesten Laufzeiten mit dem Aufgebot an Helfern, die wie immer zahlreich und tatkräftig mitgeholfen haben, den AthletInnen bestmögliche Bedingungen zu ermöglichen. Der SAS Basel möchte sich herzlich bei all diesen freiwilligen HelferInnen aus allen Sektionen bedanken, ohne sie wäre der Event in dieser Form nicht durchzuführen gewesen. Die Vorbereitungen für den nächsten Bebbi Cup sind bereits gestartet. Der SAS Basel freut sich, auch im Januar 2021 viele RennläuferInnen im Hoch Ybrig begrüssen zu dürfen.


David Maurer, SAS Basel

 

Hier sind weitere Fotos des Bebbi Cup 2020 ersichtlich.
 


Other news